Praxisweitergabe
ein Service von
I.n.f.o.P.r.e.s.e.n.t

 

Webseiten InfoPresent


 

Ausschreibung KVen


 
Nicht ganz zu vermeiden - vereinzelt Doppelverlinkungen

Die Verlinkung führt bei einigen KVen auf eine Übersichtsseite, von der man sowohl direkt zu den Ausschreibungen als auch parallel zu den Praxisbörsen kommt. Somit kann vereinzelt der Aufruf in der Praxisbörse zu einer schon aufgerufenen Seite bei der Nutzung der KV-Ausschreibung führen. Außerdem haben einige KVen keine Ausscheibungen der Sitze online bzw. keine Praxisböse. Da gibt es dann keine Verlinkung.

 

Praxisbörse KVen


 

Praxisbörse Kammern


 
Praxisbörsen

Auch hier gilt: leider alles mehr oder weniger sporadische Nutzung..

Noch etwas zum Aufbau dieser Plattfom: Rom wurde auch nicht an eine mTag erschaffen. Etwas Geduld: die Plattform startet nach Pfingsten. Täglich werden weitere Bausteine hinzugefügt. Die Datenbank und Ihe Ergiebigkeit hängt allerdings von den PsychotherapeutInnen ab.

 
 
 

Start Praxisweitergabe

Die Plattform (Seiten im Aufbau)

Kassenärztliche Vereinigungen, Berufsverbände und zum Teil Kammern veröffentlichen Praxisbörsen, Suche/Verkaufe - Annoncen in Kleinanzeigen. Dazu kommen die amtlichen monatlichen Stellenausschreibungen in den KV-Blättern. Wer sich bezüglich seiner Niederlassung verändern will, muss dadurch zahlreiche unterschiedliche Webseiten verfolgen. Auch Informationen, was zu beachten ist, rechtliche Angaben, Formulare - all das liegt verstreut und nicht immer systematisch vor.

"Praxisweitergabe" soll als gemanagte Service-Plattform für die Vorbereitung der Praxisweitergabe von ärztlichen und psychologischen Psychotherapie-Praxen sowie von anderen Kooperationsformen dienen. Anmeldung/Eintrag erfolgen als Startbonus bis einschließlich 30. Juni kostenfrei, danach 29,75 € inkl. Mwst. für max. 1 Jahr. Bitte unbedingt auch die AGB lesen! Ihre Kenntnisnahme und Zustimmung ist mit Absendung der Anmeldung/des Eintrages zu bestätigen. Es erfolgt für die Annoncierenden auch Unterstützung bei der Bearbeitung / Koordinierung der Kontaktaufnahme von Interessenten.

Was bietet die Plattform?

Hintergrundinformationen, Aktuelles wie Veranstaltungen, Formulare und Berechnungstableus etc. werden in der linken und rechten Spalte rund um die Weitergabe von Praxen bereitgestellt und ergänzt. Außerdem finden Sie viele Links zu wichtigen externen Seiten, insbesondere Ausschreibungen der KVen. Jeder Annoncierende erhält auch eine Berechnungstabelle zur Ermittlung des Verkehrswertes nach der modifizierten Ertragswertmethode mit variablen Möglichkeiten unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des BGH und des BSG von 2011.
Sie können sich über Anmeldung im Hauptmenü in die Datenbank mit Ihrem Angebot eintragen oder über Recherche mit Ihren Kriterien suchen.
Generelle Hauptkriterien sind

  • die Art des Angebotes (Kauf/Verkauf, Angebot/Nachfrage Jobsharing, Anstellung, Assistenz, Räume usw..
  • die Richtlinientherapie als das entscheidende Zuordnungsmerkmal

Im Anmeldefomular sind weitere Felder vorhanden, um sehr detaillierte Angaben darzustellen. Es gibt die Möglichkeit, ein Foto (Praxisraum, Außenaufnahme) zu hinterlegen (Größe bis 500 kb). In der Datenbank sind zum Start im Juni 7 Demo-Angebote hinterlegt, um einen Eindruck zu bekommen (auch bzgl. der Bildgröße und -wirkung)..

Praxisveräußerung - mehrjährig vobereiten

Folgende Gründe sprechen dafür:

  • Wer in den nächsten 5 Jahren seine Praxis auslaufen lassen will, sollte parallel mit der in Überarbeitung befindlichen Bedarfsplanung schon jetzt prüfen, ob man sich 2013 dann nicht in einem überversorgten Gebiet evtl. wiederfindet. Die Praxissitze können ab 2013 in überversorgten Gebieten bei Abgabe zwecks Abbau der Überversogung zum Verkehrswert durch die jeweilige KV aufgekauft werden.
  • Im Jahre 2012 ist die Verlegung des Praxissitzes innerhalb des Zulassungsgebietes nur anzeigepflichtig, ab 2013 ist die Verlegung dann zustimmungspflichtig. Vielleicht ist es ja sinnvoll, unter regionalen Aspekten näher an unterversorgte Planungsgebiete zu rücken. Dabei könnte der Versorgungsatlas eine Orientierung geben
  • Auch die Abtretung eines halben Praxissitzes, wenn schon jetzt nur ca. 60 bis 70% des möglichen Kapazitätsvolumens genutzt werden, kann im Rahmen der möglichen Kooperationsformen eine wunschgemäße Praxisweitergabe befördern.

Kooperationsformen zum Erhalt der Praxissitze und Einbeziehung junger KollegInnen nutzen

  • Jobsharing
  • Assistenz
  • Anstellung
  • Abgabe halber/ganzer Sitz an MVZ mit hälftiger/ganzer Anstellung
  • Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft (ÜBAG)

siehe auch den folgenden Veranstaltungsbericht: PtK Berlin mehr
oder auch Broschüre des Ärztinnenbundes zu Kooperationsformen mehr
Praxisweitergabe geplant? Weitergabe 2012 prüfen und einleiten mehr
Rechtsprechung u.a. zu Praxisweitergabe, siehe rechte Spalte: mehr

Vorteile der überörtlichen Kooperation mehr
ÜBAG für Anfänger mehr
3 angestellte Ärzte in der Praxis? MVZ macht es möglich! mehr

 

 

 

 

 

 

 


Hintergrundinformationen Checklisten und Formulare Alles, was man so braucht:

Aktuell:
Hannover und Osnabück
Berufseinsteiger-was nun?
Hannover 29.06.2012
Bremen 12.10.2012
Osnabrück 14.11.2012
55+: Planen / Abgabe der eigenen Praxis 15-18 Uhr:
13.07.12 Hannover
14.09.12 Osnabrück
Frankfurrt/Main
Hessisches Gründerforum am 23.06.2012

Berlin
Tag der Niedergelassenen am 13.06.2012, ICC
Praxisbörsentag 16.06.2012

Versorgungsstrukt.-Gesetz vom Januar 2012:
Was ändert sich alles für Psychotherapeuten?

Versorgungsatlas
Praxen pro 100.000 Einw.

Kooperationsformen In der Vertragsarztversorgung
Umfassende Broschüre vom Bund der Ärztinnen

Niederlassung
Neue Spielregeln für die Abgabe einer Praxis
Fahrplan KV Berlin
Checkliste KV Berlin
Fahrplan KV Bad.-W.

Informationen zum Recht
Rechtsprechung Kassenarztrecht Infodienst
dazu Hinweise für Praxen der Psychotherapie
Rücknahme des Antrags auf Ausschreibung nur bis zur Auswahlentscheidung
Nebentätigkeit bei halber und voller Zulassung

Verkehrswertbestimmung - So wird Ertragskraft einer Praxis berechnet
BÄK: Empfehlungen zur Praxisbewertung

Was kommt auf mich zu? Abrechnung Psychotheapie
Video de KVNO

Formulare aus den KVen
KV Berlin
KV Bremen
Ausschreiben der Praxis
Teilausschreibung
Aufnahme und Beendigung der Praxistätigkeit
KV Nordrhein
KV Rheinland-Pfalz
Bewerbung Praxissitz
Erklärung Zulassungsverzicht
.
.
.
.
.

InfoPresent, 12489 Berlin, Mail: k o n t a k t ( a t ) p r a x i s w e i t e r g a b e . ( d e )
www.praxisweitergabe.de